Das war die Auftaktveranstaltung der SE-KulturTage 2016
Montag, 26. September 2016

Trommlerinnen und Trommler der KreisMusikschule Segeberg

Seepromenade

Rasta Roots

Jana Nitsch

Eingeheizt durch Trommlerinnen und Trommler unter der Leitung von Evelyn Wabnitz, die schon in der Innenstadt für Stimmung sorgten, wurden die SE-KulturTage anschließend vom Kreispräsidenten Winfried Zylka an der Seepromenade offiziell eröffnet.

Das Bühnenprogramm mit klassischen Klängen vom Fagott-Quartett Furohre, mit Reggeadancehall-Rhythmen von Rasta Roots, mit Straßenmusik mit Akkordeon von Jana Nitsch und mit rockigen Gitarrensound von Skorbut lud die Besucherinnen und Besuchern zum Verweilen und Lauschen ein.

Die Kinder des TheaterspielPLATZ und die Trappenkamper Kids zeigten auf zwei Bühnen einen Auszug aus ihrem Programm und animierten besonders beim Zumba Tanz das Publikum zum Tanzen. Auch der Kinder- und Jugendzirkus Wundertüte lud mit Stelzenläufern und Jongleuren zum Mitmachen ein.

Ob Ton, Speckstein, Malerei, Musik oder Literatur– die Künstlerinnen und Künstler der diesjährigen SE-KulturTage zeigten an Ständen ihr Können.

<- Zurück zu: News