Die SE-KulturTage 2017 starten am kommenden Donnerstag
Dienstag, 12. September 2017

Am Donnerstag, den 14 September geht es in die vierte Runde der SE-KulturTage. Bis zum 3. Oktober können sich Kulturinteressierte auf einen bunten Reigen von Veranstaltungen freuen.

76 Veranstaltungen an 22 Orten

Von Großenaspe bis Norderstedt, von Bad Bramstedt bis Schlamersdorf bieten die SE-KulturTage auch in diesem Jahr eine künstlerische Vielfalt an. Von Folk in Trappenkamp bis hin zu Aquarellen in Niendorf sind alle Kulturformen vertreten.

Auftaktveranstaltung

Am 16. September ab 11 Uhr werden die SE-KulturTage offiziell eröffnet. Mit einem bunten Programm an zwei Tagen wird das Dorf Fehrenbötel zum ersten SE-KulturDorf des Kreises Segeberg. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Danksagung

Das SE-KulturTeam bedankt sich bei allen Künstlerinnen und Künstlern sowie den Kulturschaffenden, den Sponsoren und allen, die das Projekt unterstützen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

<- Zurück zu: News