Große Auftaktveranstaltung am 17. September
Freitag, 02. September 2016

Seepromenade in Bad Segeberg

Furohre

Rasta Roots

Jana Nitsch

Skorbut

Kinder- und Jugendzirkus Wundertüte

Leinen los für die dritten SE-KulturTage heißt es am 17. September um 12 Uhr an der Seepromenade in Bad Segeberg.

Programm

Neben Informationsständen der Kulturschaffenden präsentiert sich der Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V. mit einem Bühnenprogramm aus Theater und Musik. Freuen Sie sich auf Trommelrhythmen, klassische Musik, Rap, Akkordeon, Theater und vieles mehr.

Skorbut

Mit dabei sind auch die Piraten von Skorbut, die zu einem Piratenboot-Bastel-Wettbewerb aufrufen. Das Gewinnerboot wird am Montag, den 3. Oktober um 16 Uhr an der Seepromenade gekürt.

 

Ablauf

11.30 Uhr: Trommeln in der Stadt und an der Seepromenade mit der Trommelgruppe der KreisMusikschule unter der Leitung von Evelyn Wabnitz

 

12.00 Uhr: Offizielle Begrüßung durch Dieter Schönfeld, Bürgermeister der Stadt Bad Segeberg, Hans-Jürgen Kütbach, erster  Vorsitzender des Vereins für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V. , Winfried Zylka, Kreispräsident und Christoph J. Lauff, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport

 

12.30 Uhr: Furohre, Fagott-Quartett

 

13.00 Uhr: Rasta Roots, Reggaedancehall Mix

 

13.30 Uhr: Jana Nitsch, Liedermacherin und Straßenmusikerin (Akkordeon)

 

14.00 Uhr: Trappenkamper Kids mit Zumba Tanz, Songs und Theater

 

14.30 Uhr: Skorbut, Kunst- und Kulturpreisträger des Kreises Segeberg

 

Mitmachaktionen:

Kinder- und Jugendzirkus Wundertüte

Kinderschminken

Riesenseifenblasen

Töpfern

Speckstein

Malerei

 

 

<- Zurück zu: News