SE-KulturTage 2015
Mittwoch, 23. September 2015

SE-KulturTage 2015

SE-KulturTage 2015

Norderstedt hat viele Gesichter

Norderstedt hat viele Gesichter

Herbert Kummetz

Herbert Kummetz

Kulturflohmarkt

Kulturflohmarkt

Ottos Traum vom Trost

Ottos Traum vom Trost

Ottos Traum vom Trost

Ottos Traum vom Trost

Susan feel Good

Susan feel Good

So sahen die SE-KulturTage 2015 aus, so hörten sie sich an.

Informationen zu den Bildern

Norderstedt hat viele Gesichter

Menschen mit Migrationshintergrund und ohne, gemeinsam, als Fotografen oder Porträtierte und hautnah zeigen ihre Geschichten und Lebensträume in der Bilderreihe „Norderstedt hat viele Gesichter”. Die Galerie im Rathaus Norderstedt wird durch die Bilder des Fotoclubs Norderstedt zu einem Ort der Vielfalt, der Gemeinschaft und des Austausches von Kulturen, der auch nachdenkliche Töne zulässt.

Herbert Kummetz

Eine Art von unromantischer Heimatdichtung gepaart mit kleinen Anekdoten von dem Land zwischen den Meeren verwandelten den Hof Ehlers in einen gemütlichen Ort. Der Autor Herbert Kummetz, musikalisch untermalt von Sabine Koth und ihren Schülerinnen mit Klarinetten, gab einen Einblick in die schönen, heimlichen und manchmal auch traurigen Begegnung zwischen Menschen und Dingen – frei nach dem Motto „Ich bin harmlos, mein Rollator kann nicht fliegen”.

Kulturflohmarkt

Erlesenes Geschirr, Comics aus den 50er Jahren, Weißwäsche aus dem 19. Jahrhundert – der Kulturflohmarkt im Atelier Otto Flath schreit nach Wiederholung.

Ottos Traum vom Trost

Eine Ausstellung, die sehr zum Nachdenken anregte. Viele der verhüllten Holzskulpturen in der Kunsthalle Otto Flath lassen lediglich das Gesicht erkennen: ausdrucksstarke, traurige, nachdenkliche Gesichter. Steckt hinter jedem eine eigene Geschichte?

Susan feel Good

Ein Ohrenschmaus der besonderen Art – Susanna Trinkaus und Bernd Rosendahl als Susan Feel Good in der Wassermühle in Klein Rönnau. Mit ihren überraschend neuen Interpretationen von klassischen Stücken, Reggae-Rhythmen oder Madonna’s „Like a Virgin” erweckten die beiden Musiker durch Gesang und Kontrabass die Lieder zum Leben.

Tim Grimm

Zum Video (YouTube) »
„Tim Grimm & Jan Lucas - Anne in Amsterdam”

Folk- und Countrysänger. Einzigartige Stimme, tiefgründige Texte, die dem Publikum im Music Star in Norderstedt authentisch und durch das Zusammenspiel mit Ehefrau Jan Lucas (Mundharmonika) auf eine ganz besondere Weise näher gebracht wurden. Ein Konzert, das auch nach Tagen noch in den Ohren nachklang.

 

Haben Sie auch Bilder oder Videos von Veranstaltungen der SE-KulturTage 2015?

Wir freuen uns auf Ihre Eindrücke. Schicken Sie uns eine Info an info[at]se-kultur.de

<- Zurück zu: News