Luftsprünge: Motto der SE-KulturTage 2017
SE-KulturTage 2017, vom 14. September bis 3. Oktober

SE-KulturTage 2017

Herzlich willkommen

Vom 14. September bis zum 3. Oktober 2017 erleben Sie Kultur in vielfältigen, ungewöhnlichen, inspirierenden und überraschenden Veranstaltungen. Musik, Literatur, Theater und Bildende Kunst mit Vorträgen, Workshops und Mitmach-Aktionen machen Kultur sichtbar und erlebbar.
Von Kaltenkirchen bis Schlamersdorf, von Großenaspe bis Alveslohe zeigt sich die Vielfalt des Kreises Segeberg in 76 Veranstaltungen an 22 Orten.

Neu bei den 4. SE-KulturTagen

2017 feiern zwei neue Veranstaltungsformate Premiere.

Das erste SE-KulturDorf in Fehrenbötel vom 15. bis 17. September versammelt Kulturschaffende aus dem Kreis Segeberg und gibt einen bunten Eindruck in die kulturelle Vielfalt. Bildende Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke, Musikerinnen und Musiker laden zum Zuhören und/oder Tanzen ein und es wird gelesen und aufgeführt. Kinder und Erwachsene können sich selbst künstlerisch in kleinen Workshops aktiv ausprobieren.

Die SE-KulturNacht wird am 23. September zum ersten Mal stattfinden. Die St. Jürgen-Kirche in Schlamersdorf öffnet ihre Pforten für ein Kulturerlebnis der besonderen Art.

Das SE-KulturTeam sagt Dankeschön!

Wir sagen jetzt schon einen großen Dank an die Künstlerinnen und Künstler, an die Institutionen und Vereine und die Kulturveranstaltenden für ihre interessanten und besonderen Beiträge zu den diesjährigen SE-KulturTagen. Wir bedanken uns auch bei den Unterstützer/innen der SE-KulturTage, allen voran dem Kreistag des Kreises Segeberg für die Förderung der Kultur und unseren Kooperationspartnern.

Kontakt

SE-KulturTeam im KulturHaus REMISE

Hamburger Straße 25
23795 Bad Segeberg

Tel. +49 4551 959170
Fax +49 4551 959115

E-Mail info[at]se-kultur.de

Luftsprünge

  • 76 Veranstaltungen
  • 22 Orte
    im Kreis Segeberg

Zur SE-KulturKreiskarte 2017 »