Amelie Ricas gibt Zusatzshow
Donnerstag, 24. September 2020

Foto: Jenny Schäfer

Nachdem die erste Show direkt ausverkauft war, gibt es eine Weitere am 27.9. um 11 Uhr.

Junge Kunst – Musik – Tanz

Amelie Ricas nimmt ihre Zuhörer*innen mit auf eine Reise zwischen Leichtigkeit und Poesie. Zu erleben ist ausdrucksstarke Vielfalt aus PianoPoesie & Tanz auf der Studiobühne der KulturAkademie Bad Segeberg, wo 2017 ihr künstlerisches Solo-Format den Anfang nahm.

Am 27. September tritt Amelie Ricas in der JugendAkademie Segeberg auf. Die erste Vorstellung um 18 Uhr war direkt ausgebucht, sodass Amelie nun eine weitere Performance um 11 Uhr anbietet.

„Be silent. The stuff inside matters most. Listen to your inner colours. Listen to your inner sound. Listen to your movement. There is an ocean inside.“

Tauche ein in den Ozean von Amelie Ricas. Ein Abend, ein Körper, eine Stimme, ein Klavier, eine Loop-Station, ein Resonanzraum. Amelie Ricas schreibt Musik und Texte, die zum Träumen einladen und bewegt ihr Publikum mit viel Gefühl in ihrer Stimme und in den Tasten. Mit im Gepäck hat die Künstlerin ihre Malereien und auch ihre Poesiesammlung „Schiff der Träume“.

<- Zurück zu: News