Anmeldephase für die SE-KulturTage 2019 beendet
Dienstag, 16. April 2019

Britta Kähler bietet in Bad Segeberg einen Workshop zum Thema Ausdrucksmalen an.

Neversdorf ist in diesem Jahr SE-KulturDorf.

Die Anmeldephase zu den SE-KulturTagen 2019 ist offiziell beendet. Zahlreiche Künstler*innen und Kulturschaffende aus dem gesamten Kreis Segeberg nehmen auch in diesem Jahr teil.

Programm SE-KulturTage 2019

Von Musik über Literatur, Bildende Kunst über Veranstaltungen für die ganze Familie - der Kreis Segeberg zeigt sich auch in diesem Jahr von seiner kulturellen Seite. Viele neue Gesichter und auch altbekannte sind wieder mit dabei.                                                                                                                                                                       

SE-KulturDorf 2019: Neversdorf

Das SE-KulturDorf 2019 ist Neversdorf. Direkt am See gelegen, lädt das Dorf ein, kleine Ecken und Winkel zu entdecken und durch Kultur neu zu erleben. Besucher*innen können gespannt sein auf: ein Wohnzimmerkonzert, einem musikalischen Abend am Neversdorfer See, einen Tag der Vereine, eine spannende Wanderung durch das Dorf und die Umgebung oder ein Puppentheater für die ganze Familie.

SE-KulturNacht in der Kirche Todesfelde

Für die diesjährige SE-KulturNacht konnte das Team den Puppenspieler Marc Schnittger gewinnen. Im eindrucksvollem Kirchenschiff der Todesfelder Kirche präsentiert er seine Adaption von Shakespeare's Hamlet mit lebensgroßen Puppen und einem ausgefeilten Bühnenbild.

 

Sie möchten immer die aktuellsten Informationen zu den SE-KulturTagen haben? Dann melden Sie sich unter info[at]SE-Kultur.de und wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf.

 

 

<- Zurück zu: News