Das Programm ist da!
Donnerstag, 22. August 2019

Die junge Singer-Songwriterin Athene sorgt für den musikalischen Rahmen der Eröffnung der SE-KulturTage, Foto: Ulf Marek.

Ab sofort ist das Programmheft für die SE-KulturTage 2019 verfügbar. Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende präsentieren sich auch in diesem Jahr mit ihren kulturellen Angeboten – über 70 Veranstaltungen im gesamten Kreisgebiet.

79 Veranstaltungen I 26 Orte I 350 Kulturschaffende

Mit 79 Veranstaltungen an 26 Orten wird in diesem Jahr ein Rekord aufgestellt: So viele Veranstaltungen gab es in den letzten fünf Jahren noch nie! Von Großenaspe über Bimöhlen, von Seedorf nach Steinbek , von Nahe über Seth nach Norderstedt können sich Kulturinteressierte auf außergewöhnliche Veranstaltungen freuen. Ausstellung, Konzerte, Workshops oder doch vielleicht eine Lesung? Alle Kulturformen sind vertreten und das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene und Senioren.

Eröffnung der SE-KulturTage 2019

Schon der Start am 13. September um 20 Uhr verspricht außergewöhnliche Kultur: Im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg wird nicht nur der Auftakt der SE-KulturTage gefeiert sondern auch die 20. Ausgabe des Poetry Slams.Der featured Artist Leeroy Sass präsentiert seine Werke. Athene, eine junge Singer-Songwriterin, sorgt für den musikalischen Rahmen.

Wo erhalten ich das Programmheft?

Das Programmheft liegt im gesamten Kreis Segeberg aus und ist bei den teilnehmenden Kulturschaffenden erhältlich. Es kann aber auch direkt beim Team unter (04551) 95 91 70 oder info[at]SE-Kultur.de angefordert werden.

<- Zurück zu: News