Der Countdown läuft!
Freitag, 07. September 2018

In einer Woche starten die SE-KulturTage in die fünfte Runde. Freuen Sie sich auf zwei Wochen Kultur im gesamten Kreisgebiet.

77 Veranstaltung an 17 Tagen in 17 Orten

Mit über 70 Veranstaltungen zeigt sich der Kreis Segeberg von seiner kulturell vielfältigen Seite. Ob bei Musik, Theater oder Bildender Kunst, bei Workshops oder Vorträgen ist für alle Kulturinteressierten garantiert ein Highlight dabei.

SE-KulturDorf

SE-KulturDorf 2018 ist Nehms, eine Gemeinde im Nordosten des Kreises Segeberg, umgeben von drei wunderschönen Seen. Nehms ist ein Dorf ohne traditionellen Ortskern. Umgeben von Wald, Wiesen und Feldern verteilt sich die Gemeinde über eine ungewöhnliche Vielzahl von Ortsteilen und Einzelgehöften. Der Hornbrooker Hof, der Biohof Hohlegruft und das
traditionsreiche Gut in Muggesfelde sind weit über die Ortsgrenzen hinweg bekannt. Die sieben Veranstaltungen laden Sie ein, Nehms zu erkunden, zu entdecken und kulturell zu erleben. Das vollständige Programm finden Sie hier.

SE-KulturNacht in der Kirche Sülfeld

Orte, die selbst Geschichten erzählen – heißt es bei den diesjährigen Thalia Kulturlandschaften zusammen mit der Metropolregion Hamburg. Seit über 800 Jahren trägt die Sülfelder Kirche Geschichte und Geschichten in sich. In der SE-KulturNacht am 21. September rücken zwei unterschiedliche Programmteile die Sülfelder Kirche in ein neues, ungewohntes und inspirierendes Licht. Alle Informationen erhalten Sie hier.

<- Zurück zu: News