SE-KulturTage - das Kulturfestival des Kreises Segeberg
Samstag, 27. März 2021

Kultur zusammen genießen – mit Abstand das Schönste! © Rainer Deutschmann

Freuen Sie sich auf das beliebte Festival vom 10. bis 26.9.2021 und genießen Sie die kulturelle Vielfalt im Kreis Segeberg.

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf die achten SE-KulturTage vom 10. bis 26. September 2021 und erkunden Sie den Kreis Segeberg kulturell. Musik, Literatur, Theater, Bildende Kunst, Vorträge, Workshops, Mitmach-Aktionen und so vieles mehr warten auf Sie!

Ein Programm für alle

Das Programm richtet sich an alle Kunst- und Kulturinteressierte – es spricht Familien und Kinder, Jugendliche und Senioren, Einheimische und Besucher*innen aus der Region an.

Unter dem Leitgedanken „Kultur I außer I gewöhnlich” werden spannende Alltagsorte sowie besondere Schauplätze im Kreis Segeberg aufgespürt und bespielt. 

Lokale Kulturakteure können sich mit Ihren Beiträgen anmelden und am Festival teilnehmen.  

Das Projekt wird finanziert durch den Kreis Segeberg, durch Sponsoren, durch die Veranstaltenden, durch die Mitwirkenden sowie durch Ihre Eintrittsgelder.

Die Festival-Formate präsentieren ein breites kulturelles Spektrum:

SE-KulturFenster

Das SE-KulturFenster ist das ein Forum für die lokalen und regionalen Kulturschaffenden sowie für die Kultureinrichtungen im Kreis Segeberg, die ihre Veranstaltungen im Festival selbständig ausrichten.
Durch die Beteiligung vieler Kulturakteure verändert sich das Festival in jedem Jahr auf eine neue und spannende Art und Weise. Wie in einem Schaufenster gebündelt, zeigen sich hier  kulturelle Vielfalt, künstlerische Weiterentwicklung und aktuelle Trends.

SE-KulturNacht

Die SE-KulturNacht ist jährlich in einer anderen Kirche im Kreis Segeberg zu Gast und hat den Anspruch, innovative und unkonventionelle Kunst zu präsentieren. Feingeist und künstlerische Experimente prägen dieses ungewöhnliche Format. Die Kunst abseits des Mainstreams steht hier im Fokus.

SE-KulturDorf

Das SE-KulturDorf ist als jährlich wechselndes Dorf aus dem Kreis Segeberg während der SE-KulturTage Gastgeber für außer | gewöhnliche Kulturveranstaltungen. Attraktive Alltagsorte des Dorfes werden kulturell in Szene gesetzt und bieten neue Blickwinkel auf Altbekanntes. In die Programmgestaltung und Umsetzung ist die Dorfgemeinschaft aktiv einbezogen.

SE-JungeKunst

Die SE-JungeKunst präsentiert junge Künstlerinnen und Künstler bis 27 Jahren aus der Region mit Konzerten, Poetry Slams, Kunstausstellungen, Theateraufführungen oder Performances. Jährlich wechselnd wird eine junge Künstlerin oder ein junger Künstler als Featured Artist besonders gefördert - sei es mit einer Plakatgestaltung für das Festival, einer eigenen Ausstellung oder anderen Aktionen. Im Rahmen des Formates SE-JungeKunst werden darüber hinaus Festival-Veranstaltungen für Jugendliche organisiert.

<- Zurück zu: News