Bildende Kunst
Ausstellung Mehdi Azimi Aref und die Gemeinschaft für künstlerische Gestaltung Segeberg

Fr., 14. September
bis Sa., 15. September

jeweils 9.00–17.00 Uhr

TriBühne


Routenplaner

Mehdi Azimi Aref (34) aus Bebensee zeigt unter anderem großformatige Reliefs mit figürlichen Motiven. Er arbeitet mit Ton und Gips, die er in der im Iran sehr beliebten traditionellen Mosaikform anfertigt.

Seine Werke werden außerdem im Herbst/Winter im KulturHaus REMISE in Bad Segeberg ausgestellt.

Die Gemeinschaft für künstlerische Gestaltung aus Bad Segeberg präsentiert Werke aus Speckstein.

Veranstalter

Landesmusikfest Norderstedt