Junge Kunst, Musik
Sessel und Sofa Konzert
Legendärer Musikabend der Reihe Tanzverbot

Sa., 28. September

20.00 Uhr

Einlass 19.30 Uhr

Jugendzentrum Mühle

An der Trave 1
23795 Bad Segeberg
Routenplaner
Barrierefrei

Erwachsene 8,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro

Days of Northern Lights
Wummernde Beats, pulsierende Synthie-Klänge und mitreißende Gitarren-Sounds, dazu eine beeindruckende Frontsängerin:
Innerhalb kürzester Zeit haben sich die vier Nordlichter – Hanna Dreu (Gesang), Tristan Riedinger (Piano), Philipp Ellerbrock (E-Bass) und Max Wiechmann (Schlagzeug) – mit ihrem energetischen Pop in die oberste Liga der Newcomer-Bands gespielt.
www.donl.eu

Jens Böttcher & das Orchester des himmlischen Friedens
Authentisch, tiefgründig, kantig, humorvoll und poetisch: Böttcher singt und schreibt in seinen Liedern und Büchern über das Leben als spirituelle Reise, über die Abenteuer des Menschseins und über die Triumphe und Tragödien der Liebe in all ihren Erscheinungsformen. Begleitet wird er vom „Orchester des himmlischen Friedens“.
www.jensboettcher.net

Markus Sommer
Ein eigenartig lässiger Weltschmerz, charmante Melancholie und Songs, die Widerstand gegen die kalte Vernunft leisten: Markus Sommer und seine Akustik-Gitarre.
Irgendwo zwischen Blues, Hiphop und guter Gitarrenmusik ignoriert der junge Berliner Songwriter auf seine ganz eigene Art und Weise jegliche Genregrenzen.
www.markussommer.berlin
 
NEOTROPIC
Man nehme drei Stimmen, zwei Instrumente und den ein oder anderen Dschungelsound und erhält: NEOTROPIC.
Seit Ende 2017 erforschen Elias, Joules und Joy ihren persönlichen Sound-Dschungel, der gleichzeitig von elektronischen Beats und einem feinen Singer-Songwriter-Tonus umgeben ist.

NEOTROPIC | Foto: Julia Scheeser

 

 

Veranstalter

Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V.

Jugendgerechte Kommune

www.vjka.de