Marlene Hoffmann
featured Artist 2020

Das SE-KulturTeam unterstützt junge Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis Segeberg, sich zu präsentieren, sich auszuprobieren und erste Erfahrungen zu sammeln. Seit den SE-KulturTagen 2018 wird eine junge Künstlerin / ein junger Künstler als featured Artist in den Mittelpunkt gestellt.

featured Artist der SE-KulturTage 2020 ist die Segeberger Künstlerin Marlene Hoffmann

Schon als Kind sprühte sie vor Kreativität. Neugierig und experimentierfreudig probierte sie eine Vielzahl unterschiedlicher künstlerischer Techniken aus und studierte dann Design.

Ihr Lieblingszitat stammt von Emile Zola:

„Zwei Personen stecken in einem Maler - der Poet und der Handwerker.“

Wer ihre Werke betrachtet, spürt die Besonderheit und den Bezug zu dieser Aussage!

Marlene Hoffmann arbeitet mit absolut ungewöhnlichen und hochwertigen Materialien. Dabei spiegelt sich ihre Liebe zum Meer und der Natur in fast allen Werken wider. Neben der Acryl-Fließtechnik begeistern insbesondere ihre Arbeiten mit Resin, einem speziellen Kunstharz. Das Material wird gegossen und härtet zu einer hochglänzenden, glasartigen Schicht aus. Durch den gezielten Einsatz von Farbe und Pigmenten, dem Spiel mit Transparenz, Bewegung und Hitze sind einmalige 3D-Effekte möglich.

„Bei meiner Arbeit tauche ich komplett ab, dabei nehmen Emotionen Gestalt an und über das Ergebnis bin ich oft selbst erstaunt“, sagt sie mit einem Augenzwinkern. „Jedes Werk ist individuell, trotzdem fertige ich mit Begeisterung auch Auftragsarbeiten an. So können Lieblingsfarben und weitere Wünsche berücksichtigt werden.“

Neben der Bildgestaltung sind auch besondere Oberflächenveredelungen möglich, z.B. von Tischen oder Fußböden – ein echtes Highlight bei der Gestaltung von Innenräumen.

Die meisten Bilder entstehen bei Marlene Hoffmann zuhause. Für ihre Resin Beach Paintings werden z.B. Sand, Treibholz, Muscheln und Steine verarbeitet. Ihr Arbeitstisch oder sogar Bereiche des Fußbodens werden mit Folie und blauen Säcken abgeklebt, denn ihre Malerei hinterlässt Spuren. Dann werden Leinwände ausgerichtet, abgeklebt, grundiert, Farben angemischt und Muster gegossen, Details herausgearbeitet und nach mehreren Tagen Trocknungszeit Bilder lackiert.

Trotz ihres Erfolges bleibt die junge Künstlerin selbstkritisch:

„Ich liebe Bilder, die mich an meine Grenzen und hoffentlich darüber hinaus bringen –
Bilder, an denen ich wachse!”

Marlene Hoffmann, featured Artist der SE-KulturTage 2020

Marlene Hoffmann bei den SE-KulturTagen

Ausstellung:
„Wasser und Land“ –
Abstraktes in Mixed Media Technik

Fr., 11. bis Fr., 25. September
Bad Segeberg,  Sparkasse Südholstein
Mehr Infos »